Coaching für Menschen aus sozialen Berufen (Sozialpädagogen und -arbeiter, Rechtliche Betreuer, Krankenpfleger, Altenpfleger, sozialpädagogische Assistenten etc.)

Kommen Sie nicht weiter in Ihrem Beruf? Fühlen Sie sich gemobbt und/oder zurückgesetzt und übergangen? Haben Sie Probleme mit einer Kollegin oder einem Kollegen? Kommen Sie an einen Klienten nicht mehr heran oder kommen Sie mit ihm nicht weiter? Mischen sich Angehörige zu sehr in Ihre Arbeit ein? Gibt es Schwierigkeiten mit Gerichten oder Behörden?
Aus eigener Anschauung weiß ich um die vielen zwischenmenschlichen Töne und Untertöne in Kollegen- und Klienten-beziehungen und die schwierige Sandwichposition mittlerer und unterer Führungskräfte. Und ich weiß um das Span-nungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit guter fachlicher Arbeit in einem System, das immer wieder unter Spar-zwängen leidet.
An Hand von ausgesuchten Übungen bearbeiten wir die aktuelle Situation. So nähern wir uns den aktuellen Gründen für die Schwierigkeiten mit dem Kollegen, der Kollegin, dem Klienten, der Klientin, dem Gefühl des Gemobbtwerdens, der Verunsicherung und Ratlosigkeit. Dabei wecken wir vorhandene Ressourcen, entdecken möglicherweise neue, erarbeiten Lösungen im hier und jetzt des Arbeitslebens - und stärken so das Gefühl der Selbstwirksamkeit und damit die Arbeitsresilienz.
Das führt zu mehr allgemeiner Zufriedenheit und neuer Lebensqualität im Arbeitsleben.

Kontakt für Anmeldungen: 0176 40434023     //     gginfotermin@mail.de   //  barmbekchigong@mail.de